Hernienchirurg Bad Soden

Sie haben einen Leistenbruch oder Nabelbruch erlitten? Wir helfen weiter!

Hernienchirurgie in Bad Soden / Frankfurt

leistenbruch

Bei einem Leistenbruch (auch: Leistenhernie, Hernia inguinalis) durchbrechen Schichten der Bauchwand den Leistenkanal. Die Ursache liegt meist in einer Schwachstelle der Bauchwand, die angeboren oder erworben sein kann. Die Hernie geht in der Regel mit einer sicht- und tastbaren Schwellung in der Leistengegend, einem unangenehmen Ziehen oder leichten bis mäßigen Schmerzen einher. Hier erfahren Sie alles, was Sie wissen und tun müssen, wenn Sie einen Leistenbruch oder den Verdacht auf eine Leistenhernie haben.

nabelbruch

Bei einem Nabelbruch (auch: Nabelhernie, Umbilikalhernie, Hernia umbilicalis) kommt es zu einer Lücke im Bindegewebe im Bereich des Bauchnabels. Die Ursache liegt in einer Kombination aus schwachem Bindegewebe in diesem Areal und einem erhöhten Innendruck des Bauchraums. Die Hernie geht meist mit einer Schwellung oder Vorwölbung in der Nabelgegend, möglicherweise auch mit allgemeinen Krankheitsanzeichen einer. Auf dieser Seite erfahren Sie alles, was Sie wissen und tun müssen, wenn Sie den Verdacht haben, an einem Nabelbruch zu leiden.

weitere hernien

Neben dem Leistenbruch und dem Nabelbruch gibt es auch noch andere Hernienformen, die jedoch seltener auftreten. Die Epigastrische Hernie betrifft den Oberbauch (das Epigastrium), weshalb man diese Bruchform auch Oberbauchbruch nennt. Die Femoralhernie wird auch Schenkelhernie genannt und tritt bevorzugt bei Frauen auf. Bei Operationen entstandene Narben in der Bauchwand können zu einer Narbenhernie werden. Die Bruchpforte der Spieghel-Hernie (seitlicher Bauchwandbruch) liegt zwischen den Faszien der Bauchmuskulatur.

Hernienchirurgie Bad Soden: Vorteile einer ambulanten Operation

Sollte zur sicheren Heilung einer Hernie ein operativer Eingriff nötig sein, so sind viele Operationen aufgrund moderner Operationstechniken und schonender Narkoseverfahren heute ohne Krankenhausaufenthalt möglich. Dies gilt in den letzten Jahren auch zunehmend für die hernienchirurgischen Eingriffe.

 

Welche Vorteile hat das für den Patienten?

Krankenhaus-typische Keime sind in ambulanten OP-Sälen deutlich seltener, eine ambulante Operation verringert die Gefahr, dass Sie sich mit Krankenhauskeimen infizieren

Sie kennen Ihren Operateur persönlich

Die komplette Betreuung in der Praxis erfolgt durch den Operateur Ihres Vertrauens – von der Diagnose über die Operation bis hin zur Nachbehandlung

Genesung in vertrauter häuslicher Umgebung: die Heilung kann dadurch besser, schneller und komplikationsloser verlaufen

Flexible Terminabsprache: den Operationstermin und die Nachsorgetermine legen wir mit Ihnen gemeinsam fest

Möglichkeit des Kontaktes zum Operateur bzw. Narkosearzt über Mobiltelefon nach der Operation auch außerhalb der regulären Sprechstundenzeiten

Hernienchirurg Bad Soden

Wolfgang Hirschberger

Facharzt für Chirurgie
Spezielle Unfallchirurgie
Fachgebundene Röntgendiagnostik
Notfallmedizin
Durchgangsarzt
Leitender Notarzt

Tätig als Hernienchirurg in Bad Soden (nahe Frankfurt)

Patientenmeinungen